Augen auf beim Küchenkauf: Die Must-haves in der Küchenwelt

Augen auf beim Küchenkauf: Die Must-haves in der Küchenwelt

Jedem seine Insel
Mittlerweile ist vermutlich auch bis zum letzten Hobbykoch durchgedrungen, dass das gängigste Must-have in der heutigen Küchenwelt die freistehende Kücheninsel ist.

Die Bauweise hat sich in Richtung offene Wohnraumgestaltung geändert, und somit die Küche in das Zentrum gerückt. Sie gilt nicht länger als der abgeschottete Raum, der rasch geschlossen wird, wenn die Gäste erscheinen, nein, vielmehr ist er zum Kommunikationsort geworden, daher wird die Kochinsel auch gerne mit einer Theke versehen.

Kampf dem Dampf – aber bitte mit Stil
Wer nicht zu einer mittlerweile gängigen Inselhaube greifen will, entscheidet sich für den stilvollen und äußerst praktikablen Abzug, der im Induktionskochfeld integriert ist. Neue Technologien versprechen weniger Dampf und eine erstaunliche Geräuscharmut, die das Kochen im Wohnraum angenehmer gestaltet.

Bleiben Sie “in touch”
Vorbei sind auch die Zeiten der Drehknöpfe, seien sie auch noch so wunderbar versenkbar. Kommen Sie im neuen Zeitalter der Technik an und lassen Sie mit einem Kombidampfgarer mit Touchscreen nichts mehr dem Zufall über!

Licht an, bitte!
Ein durchaus sinnvolles Must-have ist die kontaktlose Beleuchtung an der Unterseite der Hängeschränke. Denken Sie beim nächsten Zubereiten Ihrer Speisen darüber nach. Mit einem einfachen Handwinken sparen Sie Zeit und Reinigung!

In der Küche gilt: Je mehr, desto besser
Sie wissen nicht so recht, was Sie mit Stauraum an der Rückseite Ihrer Kochinsel anfangen sollten? Ganz einfach: Beim Tischdecken laufen Sie von nun an nicht unnötig in die Küche, da Sie Gläser und Co. platzsparend in den schmalen Schränken unterbringen können!

Machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit und gewinnen Sie eine Breitschopf Küche im Wert von 10.000 Euro!



+43 7252 38343TERMIN VEREINBARENKATALOG ANFORDERNARBEITEN BEI BREITSCHOPF